Terminkalender

MK Arzl Infos

Sponsoren

Wie schon im vergangenen Jahr wurde auch dieses Jahr wieder ein sogenannter Probentag im März veranstaltet. Nach den Registerproben und Vollproben, die den ganzen Winter hindurch abgehalten werden, dient dieser Tag dem vertieften so schön kann eine Probe sein ;)Einstudieren schwieriger Passagen. Organisiert ist dieser Tag in zwei Teile. Im ersten Teil wird registerweise geprobt - hierfür verteilen sich die einzelnen Instrumentengruppen im ganzen Haus, um ein ungestörtes Üben zu ermöglichen. Dank des neuen Probelokals und der Räumlichkeiten der Musikschule, ist dies problemlos möglich. Geleitet werden diese Gruppen von den jeweiligen Registerleitern unterstützt von Kapellmeister Toni, der seine Vorstellungen und Interpretationen der Stücke hier gezielt einbringen kann.

Um gestärkt und wieder voll konzentriert in den zweiten Teil gehen zu können, gibt's als kleine Stärkung Musi-Forelle (Frankfurter mit Brot) und anschließend Kuchen und Kaffee. 

Zweiter Teil - Die VollprobeDer zweite Teil besteht aus einer Vollprobe, in dem vor allem Harmonie und Stimmenausgleich zwischen den Registern im Fokus steht. Kapellmeister Toni zeigte sich sehr zufrieden mit dem Ergebnis und ist zuversichtlich ein ansprechendes Osterkonzert im Jubiläumsjahr 2010 präsentieren zu können.

Die letzten Wochen vor dem wichtigsten Konzert des Jahres werden nun genutzt um den Musikstücken noch den letzten Schliff zu geben. Wir freuen uns auf alle Fälle schon auf den Ostersonntag - seien sie mit dabei und überzeugen sie sich selbst. Das Programm wird in den nächsten Tagen auf unserer Website präsentiert.   

 

Beim gemütlichen Ausklang gab's noch einiges (musikalisches) zu diskutieren.

Egon und Manfred beim philosophieren

Mehr Bilder findet ihr in unserer Galerie

LegetøjBabytilbehørLegetøj og Børnetøj